Mühleggbähnli beim Bodenweidli

Das Mühleggbähnli in St.Gallen hat nach 14 Jahren Betrieb ausgedient. Die Bahn wird rundumerneuert und damit wird auch die Kabine ersetzt.

Das alte Mühleggbähnli tritt nun seine finale Reise ins Toggenburg zum Bodenweidli an. Damit bekommt das Bodenweidli eine Spielhütte und ein Stück Stadt-St.Galler Geschicht konnte von dem Verschrotten gerettet werden.

Wir möchten uns beim Verein Mühleggbahn ganz herzlich für das Überlassen der Kabine und die tolle Beratung bedanken.

Frühling 2018

Die Reise ging nach Ostern 2018 jedoch erst bis zum Werkhof der Gemeinde Thal, da die Vorbereitungsarbeiten in Wildhaus noch nicht abgeschlossen sind. Wir sind aber bestrebt, das Mühleggbähnli noch im 2018 an seinem neuen Ort platzieren zu können.

Download
Beitrag St.Galler Tagblatt
Wir dürfen diesen Beitrag mit Einwilligung des Autors hier veröffentlichen.
text st.galler tagblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

August 2018

Die Gemeinde Wildhaus erteilt uns die Bewilligung, die Mühleggbahn neben dem Lagerhaus aufzustellen.  Herzlichen Dank für die unkomplizierte Bewilligung.


Oktober 2018

Auf dem Areal im Werkhof Staad wurde eifrig rund um das Mühleggbähnli gearbeitet. Unnötiger Balast wurde entfernt, die elektrische Türe auf Handbetrieb umgebaut und Vorarbeiten für den Einstieg erledigt.

Die Kabine ist jetzt bereit, die Reise ins Toggenburg anzutreten.


November 2018

Die Firma Willi Bau aus Staad erstellte uns die Fundamentplatte für das Mühleggbähnli.


November 2018

Das Mühleggbähnli aus der Stadt St.Gallen ist beim Bodenweidli, seinem neuen Standort, angekommen.

Bis es aber wirklich als Spielhaus benutzt werden kann, braucht es noch einige Arbeiten vor Ort. Es wird noch eine LED Beleuchtung , welche durch Sonnenenergie versort wird, montiert und es braucht noch ein Einstiegspodest.

Wir sind guter Dinge, dass das Mühleggbähnli im Frühjar, auf die Sommersaison im Bodenweidli, den Kinder zum Spiele übergeben werden kann.

Download
Beitrag im Werdenberger / Obentoggenburger Tagblatt
Mit der Einwilligung der Autorin dürfen wir den Zeitungsbericht hier veröffentlichen.
Beitrag Werdenberger - Obentoggenburger
Adobe Acrobat Dokument 407.0 KB

juni 2019

Der Einstieg wird montiert. Damit ist das Mühleggbähnli bereit für seinen zweiten Einsatz beim Bodenweidli.